Hochzeitsvideo | Hochzeitsfilm

Immer wieder werde ich von meinen Brautpaaren gefragt, kannst du auch ein Hochzeitsvideo von unserem besonderen Tag machen. Die einfache Antwort ist JA. Wie so oft im Leben gibt es in dem Fall natürlich ein ABER. Zum einen müsst ihr wissen, was ihr gefilmt haben wollt und zum anderen müsst ihr definitiv ein höheres Budget dafür einplanen.

Hochzeitsfilm – Was müsst ihr beachten?

Ihr müsst wissen, was ihr alles gefilmt haben wollt. Sollen es nur ein paar kurze Sequenzen sein oder wollt ihr die komplette Hochzeit gefilmt haben. Ist es euch wichtig auch einen guten Ton zu haben oder reichen euch die bewegten Bilder? Das sind alles Dinge, die auf den Preis für euer Hochzeitsvideo einen Einfluss haben. Natürlich kann ich als Hochzeitsfotograf beides für euch übernehmen, aber ich kann immer nur eine Sache gleichzeitig machen, also entweder filmen oder fotografieren. Beides gleichzeitig geht nur, wenn eine zweite Person dabei ist. Wenn ich also diesen Part allein übernehmen soll, ist eine detaillierte Absprache, was fotografiert werden soll und was ich als filmen muss, absolut wichtig.

Hochzeitsfilm – Was gibt es für Varianten?

Es gibt die Möglichkeit eure komplette Hochzeit per Video festzuhalten, aber in jedem Fall ist das auch die teuerste Variante. Für diese Variante würde ich einen zweiten Kameramann empfehlen. Nur so kann ich garantieren, dass alle wichtigen Momente auf Video und per Foto festgehalten werden können. Einfacher ist es, wenn ihr nur bestimmte Momente auf Video haben wollt. Allerdings müssen wir uns hier vorher genau absprechen und ihr müsste auch etwas mehr Zeit dafür einplanen. Ich filme zwar mit der gleichen Kamera, mit der ich auch eure Hochzeitsbilder mache, trotzdem braucht es etwas mehr Zeit und ich kann nicht ganz so spontan sein. Ein weiterer wichtige Faktor ist der Ton. Reicht euch eine schöne Musik aus, dann ist es einfacher. Sobald ihr aber zum Beispiel das Eheversprechen mit auf dem Video haben wollt, braucht es besondere Mikrofone.

Hochzeitsfilm – Was kostet das Ganze?

Es kommt darauf an… das ist sicher nicht das, was ihr hören wolltet, aber in dem Fall kann man nicht einfach sagen, das ist der Preis für zwei Stunden Videofilm. Wie schon oben beschrieben gibt es viele Varianten und danach richtet sich der Preis. Wir müssen also im Vorfeld miteinander sprechen und erst dann kann ich euch ein verbindliches Angebot unterbreiten. Übrigens ist der Videoschnitt, also die Nachbearbeitung des Videos, auch nicht schnell mal nebenbei gemacht.

Hochzeitsfilm – Wo geht es den preislich los?

Ich möchte euch trotzdem nicht ganz ohne einen Preis allein lassen. Nach diesen Zeilen seht ihr ein Beispiel, wie ein einfaches Video aussehen kann. In dem Fall ist es eine Kombination aus den besten Fotos und einigen Videosequenzen des Tages. Bei dieser Art des Hochzeitsvideos geht es bei 300 Euro los.

edler Hochzeitsfotograf – Hochzeitsfilm – Hochzeitsvideo

Slide thumbnail

Euch gefallen meine Hochzeitsfotos und Videos?

Meldet euch jetzt bei mir.

Ruft mich an oder schreibt mir eine Mail. Wichtige wäre noch der Termin, damit ich schauen kann, ob ich an dem Tag verfügbar bin. Gern können wir uns vorher noch einmal treffen oder einfach telefonieren. In einem ersten Gespräch können wir dann feststellen, ob wir zusammen passen.

Jetzt melden