Edler Hochzeitsfotograf – auch 2019 nicht auf dem Holzweg

Wenn ich bei einer Hochzeit als Hochzeitsfotograf dabei bin, möchte ich natürlich so gut wie nicht auffallen. Zum einen, weil ich definitiv nicht die Hauptperson bin und zum anderen, weil ich natürliche und ungestellte Fotos machen will. Das geht aber nur, wenn die Gäste sich auch frei und ungezwungen bewegen können.
Was für mich aber auch extrem wichtig ist, ist die passende Kleidung. Sie muss zur Hochzeitsgesellschaft und dem Anlass passen, aber mich als Hochzeitsfotograf auch nicht bei der Arbeit behindern. Deshalb trage ich zum Beispiel keinen Binder, sondern eine ganz moderne Holzfliege. Da ich auch Brillenträger bin, habe ich natürlich auch immer eine Holzbrille dabei.

Seit neuestem bin ich auch mit einer tollen Uhr von Holzkern unterwegs. Der Zeitplan eine Hochzeit muss ja immer eingehalten werden. Ich habe die Jungs und Mädels von Holzkern angeschrieben und Ihnen von meiner Arbeit berichtet und was ich dabei trage. Sie fanden die Idee cool und haben mir kurzerhand eine Uhr geschickt. Im Gegenzug bekommen Sie von mir das, was ich wiederum gut kann – Fotos, natürlich mit der Uhr. Ein wirklich schönes Stück Handwerkskunst. Jetzt bin ich für die Hochzeitssaison 2019 bestens gerüstet.

An der Stelle sei mir etwas Werbung erlaubt.
Die Uhr ist in einer kleinen Holzkiste verpackt angekommen. Alles ist sehr liebevoll verpackt. In der Kiste ist dann auch gleich noch das Werkzeug, um das Armband zu kürzen. Da mein Handgelenk doch etwas dünn ist, musste ich dies auch gleich nutzen. Aber das war alles gar kein Problem. Die Uhr trägt sich schön und funktioniert wunderbar. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass die Uhr kein Leichtgewicht ist.

Also ihr lieben Bräutigams dieser Welt, wenn ihr etwas Besonderes sucht, dann schaut auch mal bei Holzkern vorbei. Die Auswahl wird sicherlich nicht leicht sein, bei der großen Auswahl an Uhren. Mittlerweile gibt es ja sogar Uhren aus Stein.

Uhren aus Holz | Holzkern